Logo Radurlaub Ägerisee Reschensee Simmental Luzern Radschilder Schweiz
>> Tourplanung / Länder-Info

Flagge Italien Südtirol Info

Telefonvorwahl

+39
Bei der Ortsvorwahl muß die "0" mitgewählt werden

Wichtige Telefonnummern

Einreise

Für die Einreise nach Südtirol bzw. Italien benötigen EU-Bürger lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Reisende können auch mit einem Reisepass einreisen, welcher maximal ein Jahr abgelaufen ist.

Promillegrenze

0,5 Promille

Helmpflicht Fahrrad

Es besteht keine Helmpflicht.

Radfahren in Südtirol

Südtirol entwickelt sich immer mehr zum Paradies für Radfahrer. Genussradler, Mountainbiker und Rennradler finden hervorragende Bedingungen.

www.suedtirol-rad.com

Währung

Euro

Strom

Normalerweise gibt es bereits überall die Euro-Flachstecker, aber vielerorts finden Sie auch noch L-Dosen an. Entsprechende Adapter geben in diesem Fall Abhilfe.

Der elektrische Strom wird in Italien mit einer Spannung von 220 V und in Form von Wechselstrom in einer Frequenz von 50 Hertz geliefert.

Die Steckdosen entsprechen den Europäischen Richtlinien. In den meisten Hotels gibt es Adapter für besondere Stecker

Gesetzliche Feiertage

Neujahr 1. Januar (Capodanno)
Heilige Drei Könige 6. Januar (Epifania)
Ostern (pasqua) mit Ostermontag (Pasquetta), aber kein Karfreitag
Tag der Befreiung Italien 25. April (Giorno della Liberazione)
Tag der Arbeit 1. Mai (Festa del Lavoro)
Pfingstmontag (nur in Südtirol)
Tag der Republik Italien 2. Juni (Festa della Repubblica)
Mariä Himmelfahrt 15. August (Ferragosto)
Allerheiligen (Ognissanti)
Mariä Empfängnis 8. Dezember (Immacolata)
Weihnachtstag 25. Dezember (Natale)
Stephanstag 26. Dezember (Santo Stefano)

Amtssprachen

Neben Italienisch ist Deutsch in der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol gleichberechtigte Amtssprache (durch das Autonomiestatut geregelt)
sowie Ladinisch in Trentino-Südtirol
2/3 der Einwohner sprechen Deutsch, 1/4 Italienisch und ca. 30.000 Einwohner Ladinisch (Gröden, Gadertal, Fassatal, Buchenstein, Cortina d'Ampezzo)


Hauptstadt

Bozen (Bolzano)

Einwohner

In Südtirol wurden 511.750 Einwohner per 31.12.2011 gezählt

Landesgröße

ca. 7400 km²

Landesgliederung

Südtirol (Alto Adige oder Sudtirolo) ist die nördlichste Provinz Italiens. Zusammen mit Trient bildet es die autonome Region Trentino-Südtirol. Seit Inkrafttreten des Südtirol-Pakets (1972) genießt Südtirol umfassende Selbstverwaltungsrechte. Aufgrund der autonomen Ausrichtung wird Südtirol daher als autonome Provinz bzw. als Land bezeichnet.

Staatsform

autonome Provinz

Landesname

Südtirol (Alto Adige oder Sudtirolo)

Rauchverbot

seit 2005 gilt ein Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden einschl. Restaurants

Religion

überwiegend röm.-katholisch (ca. 97 %)

Banner www.lesen.de

Buchempfehlungen

   

www.radurlaub.de • Artusstr. 41 • D-40470 Düsseldorf • Tel. +49-(0)211-175 2964• Fax +49-(0)211-175 4458• E-Mail: info[at]radurlaub.de