Logo Radurlaub Ägerisee Reschensee Simmental Luzern Radschilder Schweiz
Ihre Tourauswahl:

Flagge Italien

 

Wappen Veneto Veneto - Willkommen in Venetien

Von Verona in die Lagunenstadt

Opern, Thermen und Gondeln

Tourinfo:

Streckenlänge: ca. 167 km
Streckenführung: meist flach, hügelig in den Monte Berici, geschotterte bzw. asphaltierte Radwege und Nebenstraßen
Beschilderung: Beschilderung
Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel
   
Orte & Entfernungen: Verona - 70 km - Vicenza - 35 km - Abano Terme - 12 km - Padova - 50 km - Venedig
  • Radtour
  • Bücher & Karten
  • Unterkunft
  • Angebote
  • Sehenswertes
  • Info

Souvenirstand in VeronaPiazza in Verona Verona, die Stadt der Opernfestspiele, ist Ausgangspunkt für die Tour bis in die Lagunenstadt Venedig.

Mit seinen rund 256.000 Einwohnern ist Verona Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Tour kann als Anschluss an den Etschradweg gefahren werden.

Bevor Sie die Stadt verlassen, haben Sie sich sicher Zeit für die Erkundigung genommen. Langsam sind Sie über die Piazza delle Erbe oder die Piazza dei Signori geschlendert, haben von den jahrhundertealten Brücken den Blick über die Etsch (hier: Adige) und die alten Palazzi schweifen lassen.

Das römische Amphittheater Arena di Verona, wo Opernfestspiele stattfinden, ist ein absolutes Muss der Besichtigungen. Sakralbauten wie der Dom Santa Maria Matricolare oder das nette Kirchlein Santa Maria Antica aus dem 8. Jh. sind nicht nur für Kunstliebhaber einen Besuch wert. Das bedeutendste Kunstmuseum des Veneto ist das Museo Castelvecchio.

Die Tour nach Vicenza beginnt flach, doch mit Erreichen der Monte Berici wird es hügelig. Die Monte Berici bieten einen wunderschönen Blick über Vicenza. Vicenza ist Messe- und Industriestadt und bekannt für Schmuckwaren sowie Bekleidung, aber gleichzeitig ein Juwel unter den italienischen Städten. Verona Piazza Bra Die historische Altstadt gehört inzwischen zum UNESCO-Welterbe. Prächtige Bauten sind hier zu bewundern. Sehenswert ist das Teatro Olimpico, das als erstes nachantikes freistehendes Theatergebäude vom berühmten Architekten Palladio gebaut wurde. An der Piazza dei Signori steht der 80 m hohe Turm Torre di Piazza aus dem 12. Jh. am Gardasee Nach der ausgedehnten Besichtigung von Vicenza ist eine kürzere Etappe sinnvoll.

Es geht entlang villengesäumter Strassen Richtung Abano Terme, das zu einem der bekanntesten Kurorte Italiens gehört. Bis 1930 nannte man den Ort Abano Bagni.

Die Euganeischen Hügel, an deren Fuß der Ort liegt, sind berühmt wegen ihrer Thermalwasserquellen. Das Brom-Jod-Sole-Wasser wird seit Jahrhunderten genutzt und so hat sich ein eleganter Kurort mit großen, alten ehrwürdigen Hotels, wie das das Todeschini, das Hotel Orologio und das Trieste Victoria, sauber angelegten Grünflächen und Blumenbeeten und Brunnen entwickelt. An der gepflasterten Fußgängerzone liegen einige der wichtigsten Hotels und exklusive Geschäfte, der Kursaal und das Kongresstheater.

Venedig Canale GrandeVon Abano Terme sind es nur gut 12 km bis Padova (Padua), einer der ältesten Städte Italiens und ein weiteres Highlight der Tour. Bereits im 4. Jh. v. Chr. wurde am Fluss Bacchiglione ein Fischerdorf errichtet, doch der Sage gründete bereits der Trojaner Antenor um 1184 v. Chr. die Stadt. Auch für Padova sollten Sie sich Zeit gönnen, am besten einquartieren, dem Rad eine Ruhe gönnen und die Stadt besichtigen.

Venedig MarkusplatzMeist kündigt eine leichte Brise das Meer an. Die Etappe ist flach und geprägt von weiten Feldern und Wiesen.

Venedig selbst kann nicht mit dem Rad befahren werden; die Stadt steht auf Stelzen im Wasser der Adria und ist von unzähligen großen und kleinen Brücken durchzogen.

Sie könnten vor der Stadt, z.B. in Mestre Unterkunft beziehen und dann bequem mit dem Bus zur Lagunenstadt fahren.

VenedigVenedigAm großen Platz, wo sich riesige Autoparkhäuser befinden, starten Sie dann zu Fuß oder steigen am Canal Grande in ein Traghetto. Vom Busplatz sind es nur wenige Meter zu den Anlegestellen der Traghetti.

Die Linie 1 z. B. bringt Sie zur Rialtobrücke und fährt weiter den Canal Grande hinunter bis zur Anlegestelle am Markusplatz. Seit 1987 ist auch Venedig in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen.


Bikeline Veneto
Radatlas Veneto
Zwischen Gardasee und Oberer Adria, der Prosecco-Region und dem Podelta.
Mit Verona, Padua und Venedig

1 : 75 000, 20 Touren, 1.430 km, 83 Karten, 8 Ortspl., ÜVZ
wetterfest, GPS-Tracks

hier direkt bestellen

Buch Gardasee
Dagmar Elsen
Gardasee, Trentino, Verona


Der komplette Reiseführer für Freizeit und Kultur am Gardasee sowie im Trentino, in Brescia und Verona

hier direkt bestellen
Buch Verona
Jenny John
Verona und das Veneto


Mit Kartenatlas

hier direkt bestellen
Buch Venedig
Hanns-Josef Ortheil
Venedig

Hanns-Josef-Ortheil, der Venedig bereits mit "Im Licht der Lagune" ein literarisches Denkmal gesetzt hat, erzählt hier von der sinnlichen Seite dieses beliebten Reiseziels: vom Erwachen einer Stadt auf lärmenden Fischmärkten oder in friedlichen Frühmessen, von Fahrradfahrten entlang der silbrig im Sonnenlicht liegenden Lidi bis zu den "Enden der Welt" und von der Schönheit des venezianischen Dialekts. Kein Wunder, dass Ortheil seit Jahrzehnten nicht mehr loskommt von diesem beinahe unwirklichen, verwunschenen Ort und sich bei jedem Besuch aufs Neue verführen lässt!
hier direkt bestellen
Buch Venetien
Eberhard Fohrer
Venetien
Reisehandbuch mit vielen praktischen Tipps


Von den steilen Zinnen der Dolomiten bis zu den endlosen Lagunen der Adria, vom trubeligen Gardasee bis zum menschenleeren Po-Delta, vom mondänen Wintersportort Cortina d'Ampezzo bis zur Thermallandschaft von Abano Terme - die Region Venetien bietet Kontraste pur. Schon allein die Städte mit ihren zahllosen Kunstwerken sind eine Reise wert: Verona, Padua, Vicenza, Treviso, Ásolo, Rovigo und natürlich Venedig, der touristische Mittelpunkt Venetiens. Doch auch im Umkreis gibt es viel zu entdecken, etwa die Grappadestillerien von Bassano del Grappa, die freskenverzierten Landvillen von Palladio, die grünen Euganäischen Hügel oder die üppige Prosecco-Region bei Treviso. Das Buch gibt zahllose Tipps zu kulinarischen Highlights, urigen Kneipen und versteckten Osterien, zu Campingplätzen, preiswerten Pensionen und reizvollen Landhotels
hier direkt bestellen

weitere Radbücher und Kartenmaterial finden Sie unter

Baltikum - Belgien - Dänemark - Deutschland - Flussradwege - Frankreich - Italien - Istrien - Luxemburg - Mountainbike - Niederlande - Osteuropa - Polen - Radfernwege - Schweiz - Spanien - Südtirol - Tschechien - Ungarn
Radkarten von Bikeline - Radwanderkarten von Bikeline
Radbücher & Radkarten aus dem BVA-Verlag
für Tagestouren: ADFC Regionalkarten - Radwanderkarten - Radausflugsführer - SpiraloBücher "Die schönsten Touren.."
für Ferntouren: ADFC-Radtourenkarten 1-27 - EuroVelo6-Radreisekarten - ADFCRadreiseführer&KompaktSpiralos - Quadratspiralos
unsere Buchempfehlung
Neuerscheinungen - bleiben Sie auf dem Laufenden
Neue Radkarten - bleiben Sie informiert
English Cycling Guides
Technik & Praxiswissen - Radbücher zur Reparatur, Technik, Räder
Radtraining

 

Unterkunft:

Hier könnte Ihre Hotel-Werbung stehen

Wir bieten interessante Konditionen

FotoHotel  TextHotel 
   

Dolomiten Rundfahrt
Rundreise ab Toblach

Panoramen ohne Ende: Benvenuti und herz­lich will­kom­men in den "blei­chen Ber­gen" zu einer far­ben­fro­hen Renn­rad­rei­se, die mal me­lo­disch ita­lie­nisch klingt, mal rau­hen ti­ro­le­ri­schen Charme versprüht ...

 

 


 

Dolomiten - Venedig
Von Toblach nach Venedig

Pasta, Pässe, Panoramen: Genau nach diesem Motto haben wir diese Rennradreise konzipiert. Zwi­schen Nord und Süd liegt all das, was Renn­rad­fah­rer lie­ben: Das meist gute Wetter, kühn an­ge­leg­te Serpentinen ...

 


 

Bozen - Venedig
Von Bozen nach Venedig

Das Feuer des Südens: Vertraute Rou­ten ganz neu er­le­ben! Den schö­nen Fluss Etsch als Leit­li­nie nut­zend, pas­sie­ren Sie er­ha­be­ne Bur­gen, idyl­li­sche Orte, wei­te Obst­baum­plan­ta­gen und rol­len durch die ed­len La­gen der ...
auch als E-Bike Reise buchbar


 

Venetien ahoi, MS Ave Maria

geführte, 8-tägige StreckenreiseVon Mantua nach Venedig
Ablegen und Ankommen: Ihr Hotel auf dem Wasser: Die MS Ave Ma­ria. Sie rol­len mit Ihrem Rad durch ein ganz be­son­de­res Stück Ita­li­en - ge­prägt von zahl­lo­sen Was­ser­läu­fen und Süm­pfen ... auch als E-Bike Reise buchbar

 


 

Venedig - Florenz
Von Venedig nach Florenz

Bella Italia wie es sein soll: Sie durchstreifen ein beinahe unentdecktes, dafür umso attraktiveres Land. Kiwis, Pfir­si­che, Wein und Son­nen­blu­men sind Ihre ste­ten Be­glei­ter. Ein Gemisch aus Far­ben und Düf­ten wird ...


 

Venedig - Istrien
Von Venedig nach Porec

Mühelos meerwärts: Ent­de­cken Sie das Kul­tur­land an der Adria! Wäh­rend sich auf der einen Sei­te still und ru­hig das Ad­ri­a­ti­sche Meer er­streckt, er­he­ben sich auf der an­de­ren Sei­te ma­jes­tä­tisch die Ju­li­schen Alpen ...

 

 

 

 
 
 
Verona: Arena di Verona, Dom Santa Maria Matricolare, Museo Castelvecchio, Arco dei Gavi, Porta dei Borsari, Piazza delle Erbe, Piazza dei Signori 
Vicenza: Altstadt, Teatra Olimpico, Torre di Piazza 
Padua/Padova: Padova: Basilika des Hl. Antonius, Palazzo della Ragione, Torre dell’Orologio, Prato della Valle, Basilika der hl. Justina, Palazzo della Ragione, Botanischer Garten, Scrovegni-Kapelle, Universität  
Venedig/Venezia:  Markusplatz, Rialtobrücke über den Canal Grande, Murano 
IAT VERONA
Via Degli Alpini, 9 (P.zza Brà)
Tel. +39-045-8068680
Fax +39-045-8003638
E-Mail: iatverona@provinciadiveronaturismo.it

IAT VERONA
c/o Stazione FFSS
P.zza XXV Aprile
Tel. +39-045-8000861
Fax +39-045-800861
E-Mail: iatferrovia@provincia.vr.it
www.tourism.verona.it/de

IAT Vicenza e dintorni
Piazza dei Signori, 8
I-36100 Vicenza
Tel. +39-0444 544122
Fax +39-0444-325001
E-Mail: iat.vicenza2@provincia.vicenza.it

Piazza Matteotti, 12 (Centro storico)
I-36100 Vicenza
Tel. +39- 0444- 320854
Fax +39 0444 327072
E-Mail: iat.vicenza1@provincia.vicenza.it
ganzjährig geöffnet

 

 

Bildnachweise: ©U.Stüwe-Schmitz, Pedalo Radreisen
www.radurlaub.de • Artusstr. 41 • D-40470 Düsseldorf • Tel. +49-(0)211-175 2964• Fax +49-(0)211-175 4458• E-Mail: info[at]radurlaub.de