Logo Radurlaub Ägerisee Reschensee Simmental Luzern Radschilder Schweiz
Ihre Tourauswahl:

Flagge Schweiz

Fluss-Radwege Schweiz
Veloroute 8 - Aare Gletsch-Koblenz
Ticino - durchs Valle Leventina
Rhein (Vorderrhein)
Veloroute 2 - Rhein - Andermatt-Basel
Aargau (AG)
Appenzell (AI - AR) (Ostschweiz)
...
Basel - Land - Stadt (BL/BS)
Veloroute 3 Nord-Süd-Achse - Basel-Chiasso
Veloroute 2 - Rhein - Andermatt-Basel
Veloroute 7 - Jura - Basel-Vallorbe
Freiburg (FR)
Veloroute 4 - Alpenpanorama - St.Margrethen-Aigle
Genf (GE)
Veloroute 1 - Rhône - Gletsch-Genf
Glarus (GL)
Veloroute 9 - Seen-Route Montreux-Rorschach
Jura (JU)
Veloroute 7 - Jura Basel-Vallorbe
Fürstentum Liechtenstein (FL) (Ostschweiz-Tourismus)
...
Luzern (LU) (Zentralschweiz)
Veloroute 9 Seen-Route Montreux-Rorschach
Neuchâtel /Neuenburg (NE)
Gemüsepfad-Tour
Im Land der Poyas
Über die Haute Veveyse zum Lac Leman
Lac de Neuchâtel
Lac de Neuchatel und Bieler See
Nidwalden (NI) (Zentralschweiz)
...
Obwalden (OW) (Zentralschweiz)
Ostschweiz (AI/AR, FL, SG, SH, TG,)
Veloroute 2 - Rhein - Andermatt-Basel
Veloroute 4 - Alpenpanorama - St. Margarethen-Aigle
Veloroute 5 - Mittelland - Romanshorn- Lausanne
Veloroute 9 - Seen-Route - Montreux-Rorschach
Ostschweizer Weinroute
Pilgerroute
Schweizer Bodensee

Schaffhausen (SH) (Ostschweiz)
Veloroute 2 - Rhein - Gletsch-Basel
Schwyz (SZ) (Zentralschweiz)
...
Solothurn (SO)
Veloroute 5 -Mittelland - Romanshorn-Lausanne
Veloroute 8 - Aare - Gletsch-Koblenz
St. Gallen (SG) (Ostschweiz)
Veloroute 2 - Rhein - Andermatt-Basel
Sargans-Walensee-Benkner Ried-Rapperswil
Auf dem Schweizer Rheindam ins St. Galler Rheintal
Ins Rheindelta

Thurgau (TG) (Ostschweiz)
...
Uri (UR) (Zentralschweiz)
Zentralschweiz (LU, NW, OW, SZ, UR, ZG)
Veloroute 3 - Nord-Süd-Achse - Basel-Chiasso
Über den Etzel zum Kloster Einsiedeln
Rund um den Ägerisee
Vom Kloster Einsiedeln zum Ägerisee
Drei Seen in einer Tour: Ägerisee-Zuger See-Vierwaldstätter See
Von Luzern über Alpnacher See zum Sarner See
Brünigpass
Originalrennstrecke Schweizer Meisterschaften Region Cham
Vom Aargau zum Hallwiler und Baldegger See
Zur Schlachtkapelle nach Sempach mit Ziel Luzern
Vom lebhaften Luzern entlang des Vierwaldstätter Sees

Zürich (ZH)
Zürich
Zürichsee
weitere Länder:
-----------------------------------------
Radwege Deutschland
Radwege Österreich
Radwege Italien
Radwege Südtirol (I)
Radwege Insel Texel/NL
Bahntrassen
Fluss-Radwege
Radfernwege
autofreie Straßen

 

VaudVaud - Waadt - Willkommen im Gros-du-Vaud

Gros-du-Vaud

Durchs Gros-du-Vaud mit dem Rad

Vom Lac Léman durch die Kornkammer nach Yverdon-les-Bains

Tourinfo:

Streckenlänge: ca. 47 km
Streckenführung: asphaltierte bzw. geschotterte Radwege, teils ruhige Nebenstrassen
Beschilderung: Veloradroute Nr. 5
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
   
Orte & Entfernungen: St. Sulpice (394 m ü. M.) - 11 km - Gollion (506 m ü. M.) - 3 km - Cossonay-Gare (562 m ü. M.) - 2 km - Penthalaz (491 m ü. M.) - 8 km - Eclépens (461 m ü. M.) - 2 km - La Sarraz (490 m ü. M.) - 7 km - Bavois (447 m ü. M.) - 2,5 km - Chavornay (452 m ü. M.) - 2,5 km - Essert-Pittet (450 m ü. M.) - 3 km - Ependes (447 m ü. M.) - 6 km - Yverdon-les-Bains (435 m ü. M.)
  • Radtour
  • Bücher & Karten
  • Unterkunft
  • Angebote
  • Sehenswertes
  • Info

Radweg 1 und 5Der Ballungsraum um Ouchy - Lausanne liegt nun hinter uns, wir sind bis St. Sulpice geradelt und werden nun das Genfer-See-Gebiet verlassen.

Inzwischen ist es ruhiger geworden. Mit Erreichen des La Venoge-Deltas teilen sich die Route Nr. "5" und "1". Die "1" führt weiter am See entlang nach Genf, während die "5" nordwärts nach Yverdon-les-Bains führt. Mit Verlassen der Seenähe wechselt die Landschaft. Wir gelangen ins weite und hügelige Gros-de-Vaud, die Kornkammer der Schweiz.

Der Radweg leitet uns über die Autobahn nach Echandens. Ab hier wechselt der Asphaltbelag mit leichtem Schotterbelag. Entlang der La Venoge, wo sich größere Biberkolonien angesiedelt haben, geht es in nördlicher Richtung durch ländliches Gebiet nach Gollion und Cossonay-Gare. Wir radeln durch die wellige Kornkammer des Gros-de-Vaud. Die Strecke birgt nun ein stetiges Auf und Ab, wobei die Anstiege vor allem vor den kleinen überschaubaren Ortschaften anzutreffen sind.

Auberge CommunaleÜbernachtungsmöglichkeiten sind hier etwas rar, ebenso Lebensmittelgeschäfte. Mein Tipp: rechtzeitig am See mit Proviant eindecken und ein zünftiges Picknick einlegen. Ordentliche Zimmer bieten die Auberges communales und B&B-Unterkünfte. Hôtel de Ville bezeichnet übrigens das Rathaus und kein Hotel. Da in den Gemeinden zum überwiegenden Teil Französisch gesprochen wird, sind Sprachkenntnisse durchaus mehr als hilfreich.

In Cossonay-Gare durchqueren wir das Gelände der Grands Moulins, die bereits 1500 gegründet wurden, heute jedoch unter dem Namen Provimi Kliba neben Hartweizengries und Backmehl auch Futtermittel herstellen. Wenig weiter kommen wir nach Penthalaz, das wohl über einen Campingplatz, jedoch über kein Hotel verfügt.

Nach Lussery heißt es kräftig in die Pedalen zu treten. Der Ort ist mit rund 350 Einwohnern sehr klein, sodass wir zügig nach Eclépens am Fuß des 600 m hohen Mormont weiterradeln. Der Ort ist mit 975 Einwohnern recht überschaubar und lebt ebenfalls von der Landwirtschaft. Die Auberge communale bietet neben einer großen Terrasse nette Zimmer an, wobei auch hier im August auf dem Schild "nous sommes en vacances"- "wir sind in Ferien" - zu lesen steht. Laiterie

Von Eclépens folgen wir der Hauptstrasse nach La Sarraz. Hier thront das guterhaltene Chateau de La Sarraz aus dem 11. Jh., welches von 13.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden kann. Sehenswert ist das Heimatmuseum mit seiner umfangreichen Innenausstattung aus der Herrschaftszeit der Familie La Sarra und das Musée du cheval, das Pferdemuseum.

Der Radweg leitet über Orny direkt an die Bahnlinie entlang und ist zunächst nicht mehr asphaltiert. Wir überqueren die Gleise und radeln über Bavois mit seinem Chateau-dessus und das langgezogene Chavornay durch eine weite Ebene, die Pleine de l'Orbe. Wir folgen dabei mit der Route cantonale sehr ruhigen Straßen.altes Haus in Chavorney

Das kleine Haufendorf Essert-Pittet liegt 7 km vor Yverdon-les-Bains. Direkt gegenüber vom kleinen Bahnhof liegt das Hotel Orchidée. Von hier geht es flach weiter, vorbei an weiten Feldern mit Getreide oder Mais. Um Ependes werden viele Zuckerrüben angebaut, welche für die Zuckerfabrik Aarberg bestimmt sind. In der Nähe des Bahnhofs liegt das Schloss von Ependes.

In Yverdon-les-Bains können wir das Wasser des Neuenburger Sees, des Lac de Neuchâtel, noch nicht sehen. Der Radweg leitet perfekt zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Die mittelalterliche Altstadt liegt zwischen der Thielle (Zihl) und dem Canal Oriental.

Über die Rue Pestalozzi kommen wir zum Place Pestalozzi mit der Statue. Beeindruckend ist die Stadtkirche Notre Dame von 1757.

Stattliche Bürger- und Patrizierhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert stehen hier wie das Hôtel de Ville, wo wechselnde Ausstellungen zum Besuch einladen. Für eine Pause interessieren uns aber eher die rund um den Platz liegenden Cafés und Restaurants.

Schloss Yverdon-les-BainsDas Schloss Yverdon stammt aus dem 13. Jahrhundert und verbleibt mit seinen massiven von roten Dächern gedeckten Rundtürmen eindrucksvoll im Gedächtnis.

Hinweis:
im August haben die Auberges oft wegen Ferien geschlossen. Es empfiehlt sich daher, vorzubuchen bzw. von unterwegs zu telefonieren

Mein Tipp: rechtzeitig am See mit Proviant eindecken und ein zünftiges Picknick einlegen.

 


Sie haben Anschluss an folgende Touren:
Die Radreise kann von hier am Neuenburger See, dem Lac de Neuchâtel, entlang fortgesetzt werden. Gleich im Anschluss radeln Sie weiter zum Bieler See.


Veloland Nr. 5
Veloland Schweiz
Mittelland-Route
Romanshorn - Lausanne
- Länge ca. 370 km
Die 370 km lange Route führt auf meist motorfahrzeugfreien Wegen von Romanshorn-Winterthur-Zürich oder von Lausanne mitten in die Region von Neuenurger-, Murten- und Bielersee. Die relativ flache Mittelland-Route ist die familienfreundlichste Route im Veloland Schweiz und bietet mit ihren Seen, Flüssen, weiten Ebenen, stillen Tälern, Städten, Dörfern, Industrie- und Landwirtschaftsgebieten ein vielfältiges Erlebnis der Schweiz.
hier direkt bestellen

 

Veloland Schweiz
Veloland Schweiz
Der Führer "Veloland Schweiz" ist eine Zusammenfassung von neun unterschiedlichen Veloführern und kann mit zahlreichen Routenvorschlägen aufwarten
500 Seiten
hier direkt bestellen

Velokarte Schweiz 
KuF Schweiz Radreisekarte
1 : 301 000
Veloland Schweiz
Die beliebten VCS-Velokarten von Kümmerly+Frey vermitteln alle wichtigen Informationen, die sich Radfahrerinnen und Radfahrer vor und während der Fahrt wünschen: Steigungen, Höhendifferenzen, Strassenbeläge, Verkehrsaufkommen. Kantonale und nationale Velowege (Veloland Schweiz) und Mountainbike-Strecken sind speziell gekennzeichnet. Sie erleichtern das sichere Vorwärtskommen mit dem Velo. Index. Wasser- und reissfest
hier direkt bestellen

 

weitere Radbücher und Kartenmaterial finden Sie unter

Baltikum - Belgien - Dänemark - Deutschland - Flussradwege - Frankreich - Italien - Istrien - Luxemburg - Mountainbike - Niederlande - Osteuropa - Polen - Radfernwege - Schweiz - Spanien - Südtirol - Tschechien - Ungarn
Radkarten von Bikeline - Radwanderkarten von Bikeline
Radbücher & Radkarten aus dem BVA-Verlag
für Tagestouren: ADFC Regionalkarten - Radwanderkarten - Radausflugsführer - SpiraloBücher "Die schönsten Touren.."
für Ferntouren: ADFC-Radtourenkarten 1-27 - EuroVelo6-Radreisekarten - ADFCRadreiseführer&KompaktSpiralos - Quadratspiralos
unsere Buchempfehlung
Neuerscheinungen - bleiben Sie auf dem Laufenden
Neue Radkarten - bleiben Sie informiert
English Cycling Guides
Technik & Praxiswissen - Radbücher zur Reparatur, Technik, Räder
Radtraining
Unterkunft:

Hier könnte Ihre Hotel-Werbung stehen

Wir bieten interessante Konditionen

FotoHotel  TextHotel 
   
Wir nehmen gern Ihr Angebot für Radreise, Pauschalarrangements entgegen.
 
 
 
St. Sulpice:  rom. Kirche 
Cossonay: Pfarrkirche Saint-Pierre-et-Paul, Hotel de Ville
 
La Sarraz: Schloss La Sarraz 
Bavois: Château de Bavois
Yverdon-les-Bains:  Stadtkirche, Schloss Yverdon mit dem Musée d'Yverdon, Théâtre Benno Besson
Commune de Gollion
Place de l'Eglise
CH-1124 Gollion
Tel. +41-21-861 3797
Fax +41-21-862 1579
E-Mail: gollion@bluewin.ch 
Morges Région Tourisme
Rue du Château 2
Case postale 55
CH-1110 Morges 1
Tel. +41-21-801 3233
Fax +41-21-801 3130

E-Mail: info@morges-tourisme.ch
www.morges.ch
Office du tourisme Venoge-Milieu du Monde
Château de La Sarraz
Le Château 1 
CH-1315  La Sarraz 
Tel. +41-21-866 6423

Bureau de l'office du tourisme
Grand-Rue 1, CH-1315 La Sarraz
www.tourisme-lasarraz.ch

Office du Tourisme et du Thermalisme
Av. de la Gare 2
CH-1401 Yverdon-les-Bains
Tel. +41-24-423 6101
Fax +41-24-426 1122
E-Mail: info@yverdon-les-bains.ch
www.yverdonlesbainsregion.ch 

 

Bildnachweise © U.Stüwe-Schmitz
www.radurlaub.de • Artusstr. 41 • D-40470 Düsseldorf • Tel. +49-(0)211-175 2964• Fax +49-(0)211-175 4458• E-Mail: info[at]radurlaub.de