Logo Radurlaub Ägerisee Reschensee Simmental Luzern Radschilder Schweiz
Ihre Tourauswahl:

Flagge Österreich

Steiermark
weitere Länder:
-----------------------------------------
Radwege Deutschland
Radwege Schweiz
Radwege Italien
Radwege Südtirol (I)
Radwege Insel Texel/NL
Radfernwege
Bahntrassen
Flussradwege
autofreie Straßen

 

Wappen Burgenland Burgenland - Willkommen im Südburgenland

auf Radtour

Pinkaradweg

Rundkurs durch ehemalige deutsch-westungarische Dörfer

Tourinfo:

Streckenlänge: 31 km bzw. 37 mit Bad Tatzmannsdorf
Streckenführung: Rundkurs, Radweg oder verkehrsarme Nebenstraßen
Beschilderung: durchgehende Beschilderung mit B54
Schwierigkeitsgrad: mittel
   
Orte & Entfernungen: Oberwart (315 m ü. A.) - 10,5 km - Pinkafeld (399 m ü. A.) - 9 km - Willersdorf (395 m ü. A.) - 3 km - Oberschützen (355 m ü. A.) - 4 km - Unterschützen - 4,5 km - Oberwart
  • Radtour
  • Bücher & Karten
  • Unterkunft
  • Angebote
  • Sehenswertes
  • Info

Der Pinkaradweg ist ein 31 Kilometer langer Radweg im südlichen Burgenland, der bereits 2005 eröffnet wurde. Der mit B54 beschilderte Radweg ist ein Rundweg, sodass Sie beliebig von jedem Ort einsteigen können. Namensgeber für das Tal und den Radweg ist die Pinka, ein Nebenfluss der Raab. Oberwart war viele Jahre Endstation der Pinkatalbahn, die seinerzeit bis ins ungarische Szombathely fuhr.

Rathaus OberwartSie starten beispielsweise in Oberwart, das mit seinen 7200 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Burgenlandes ist und gern als Einkaufsstadt bezeichnet wird, denn eine Vielzahl von Geschäften laden zur Versorgung und zum Shoppen ein. Jeden Mittwoch wird beim Hauptplatz ein Wochenmarkt abgehalten.
An heißen Tagen bietet das Freibad gute Abkühlung. Kontaktzentrum Oberwart

Über Riedlingsdorf gelangen Sie nach Pinkafeld, das in seiner langen Geschichte überwiegend zum Königsreich Ungarn gehörte. Dennoch wurde vom Großteil der Bevölkerung seit Karl dem Großen deutsch gesprochen, so wie in den meisten Gemeinden Deutsch-Westungarns, welches vom alten Königreich Ungarn 1920 abgetreten werden musste und 1921 zum neuen österreichischen Bundesland Burgenland wurde.

Radfahren im BurgenlandEs geht weiter über das kleine Wiesfleck nach Willersdorf, wo wir in der Ortsmitte auf den weitläufigen Breitanger treffen. Die Lindenallee spendet im Sommer angenehmen Schatten. Eine Pause im Dorf bietet sich an, denn es lohnt ein Besuch im Fassbinder-Museum. Vorher haben Sie noch Zeit, sich die unter Denkmalschutz stehende Katharinenkirche anzuschauen. Bekannt ist auch die "Willersdorfer Schlucht", eine im Burgenland einzigartige Landschaft, welche gern ein Ziel für Wanderer ist.

Ihr nächstes Ziel ist nun das nahe Oberschützen. "Dou tuit si wos!" ist im Logo der aktiven Gemeinde geschrieben. Mit dem größten Schuldorf wird von der Kinderkrippe bis zum Uni-Abschluß ein breites Angebot für junge Familien geboten. Die letzten Kilometer Ihrer Tour leiten nach Unterschützen und dann schon zurück zum Startpunkt Oberwart.

Die 6 km längere Variante hat als Start- und Zielpunkt Bad Tatzmannsdorf, das Sie über ein Anschlussteilstück des Pinkaradweges verlassen bzw. erreichen. Dieser Verbindungsweg mündet zwischen Unterschützen und Oberwart in den Rundkurs.


Bikeline Burgenland
Bikeline Radatlas
Burgenland
Mit Neusiedlersee-Radweg und Jubiläumsradweg
1:75.000, 20 Touren, 134 km, 79 Karten, 9 Ortspläne, Übernachtungsverzeichnis
wetterfest, GPS-Tracks


hier direkt bestellen

 

Radbuch Kompass Burgenland
Kompass-Karte
Burgenland


Die GPS-genauen KOMPASS Karten sind ideal für Ihre nächste Tour! Der lesefreundliche Maßstab und nützliche Informationen über die Region erleichtern Ihre Planung
hier direkt bestellen

Bikeline Radkarte Burgenland 
Bikeline Radkarte
Burgenland - Wiener Becken

RK-BGLD
1:100.000
Nationalpark Donau-Auen, Neusiedler See, Eisenstadt, Wiener Neustadt, Sopron, Bucklige Welt, Thermenregion
wetterfest, reißfest, Stadtpläne

hier direkt bestellen


Gebrauchsanweisung für das Burgenland
Andreas Weinek
Martin Weinek
Gebrauchsanweisung für das Burgenland
Mit einem Vorwort von Harald Krassnitzer

hier direkt bestellen
Radfernwege Österreich  
Thorsten Brönner
Österreichs schönste Radfernwege

Österreich per Rad erleben
Idyllische Gewässer, Berge wie auf einer Postkarte, dazu weite Hügel: Österreich aus dem Fahrradsattel zu erleben ist ein Traum. Doch wohin?
Entspannt einen Flusslauf entlangrollen? Seen erkunden? Oder in den Alpen Höhenmeter sammeln? All dies ist zwischen Vorarlberg und dem Burgenland mit dem Fahrrad möglich!
Thorsten Brönner hat alle Bundesländer bereist und präsentiert in seinem Buch die Vielfalt Österreichs. Abwechslungsreiche Fotos, Karten und 20 detaillierte Streckenbeschreibungen laden zu spannenden Entdeckungsfahrten ein.
Aus dem Inhalt:

Radwege in Vorarlberg (Radwanderweg Bregenzerwald, Montafon Radweg, Radweg Klostertal)
Inn-Radweg · Mozart-Radweg · Tauern-Radweg & Tauernradwegrunde
Alpe Adria Radweg
Salzkammergut Radweg
Mühlviertelradweg
Römer-Radweg
Ennsradweg
Donau-Radweg
Kamp-Thaya-March Radweg
Mostviertel (Ybbstalradweg & Traisentalradweg)
Großglockner Hochalpenstraße
Glockner-Radweg und Nockalmstraße
Drauradweg
Murradweg
Weinland
Steiermark Radtour
Raabtalradweg & Feistritztalradweg
EuroVelo 9
Neusiedlersee-Radweg
Jubiläumsradweg
hier direkt bestellen
weitere Radbücher und Kartenmaterial finden Sie unter

Baltikum - Belgien - Dänemark - Deutschland - Flussradwege - Frankreich - Italien - Istrien - Luxemburg - Mountainbike - Niederlande - Osteuropa - Polen - Radfernwege - Schweiz - Spanien - Südtirol - Tschechien - Ungarn
Radkarten von Bikeline - Radwanderkarten von Bikeline
Radbücher & Radkarten aus dem BVA-Verlag
für Tagestouren: ADFC Regionalkarten - Radwanderkarten - Radausflugsführer - SpiraloBücher "Die schönsten Touren.."
für Ferntouren: ADFC-Radtourenkarten 1-27 - EuroVelo6-Radreisekarten - ADFCRadreiseführer&KompaktSpiralos - Quadratspiralos
unsere Buchempfehlung
Neuerscheinungen - bleiben Sie auf dem Laufenden
Neue Radkarten - bleiben Sie informiert
English Cycling Guides
Technik & Praxiswissen - Radbücher zur Reparatur, Technik, Räder
Radtraining
Unterkunft:

Hier könnte Ihre Hotel-Werbung stehen

Wir bieten interessante Konditionen

FotoHotel  TextHotel 
   

Pedalo

Sie sind Anbieter von Radreisen? Wir nehmen gern Ihr Angebot für Radreisen, Tagestouren oder Pauschalarrangements entgegen.
Kontakt: info@radurlaub.de
 
 
Oberwart:  ungarische Bezeichnung Felsöör, gehörte wie so viele Orte bis 1920/21 zum Königreich Ungarn, der Bahnhof war viele Jahre Endstation der Pinkatalbahn 
Pinkafeld: Pinkafelder Pranger, Schloss Batthyány, röm.-kath. Pfarrkirche 1772 und Evangelische Kirche 1785, Mariensäule, Rindsmaullsches Gutshaus, Kalvarienbergkirche und Eremitage, Türkenkapelle, Kloster der Barmherzigen Schwestern, Josephikapelle 
Südburgenland Tourismus
Waldmüllergasse 2-4
A-7400 Oberwart
Tel. +43-(0)3352-31313
Fax +43-(0)3352-31313-20
E-Mail: info@suedburgenland.info
www.suedburgenland.info/de  
Tourismusverband Pinkafeld
Hauptplatz 25
A-7423 Pinkafeld
Tel. +43-(0)3357-20560
Fax +43-(0)3357-42351-85
E-Mail: tourismusverband-pinkafeld@bnet.at
www.pinkafeld-online.at

 

Bildnachweise: Topfoto: @NTG/steve.haider.com, Text @Oberwart/Mag. (FH) Kerstin Zsifkovits @Andreas Liszt
www.radurlaub.de • Artusstr. 41 • D-40470 Düsseldorf • Tel. +49-(0)211-175 2964• Fax +49-(0)211-175 4458• E-Mail: info[at]radurlaub.de