Logo Radurlaub Ägerisee Reschensee Simmental Luzern Radschilder Schweiz
Ihre Tourauswahl:

Flagge Österreich

Steiermark
weitere Länder:
-----------------------------------------
Radwege Deutschland
Radwege Schweiz
Radwege Italien
Radwege Südtirol (I)
Radwege Insel Texel/NL
Radfernwege
Bahntrassen
Flussradwege
autofreie Straßen

 

Wappen Oberösterreich Oberösterreich - Willkommen im Innviertel

Foto Antiesen-Radweg

Antiesen-Radweg

Tour entlang der Antiesen im Innviertel

Tourinfo:

Streckenlänge: ca. 42 km
Streckenführung: asphaltierte Nebenstraßen bzw. befestigte oder asphaltierte Rad- und Güterwege
Beschilderung: Beschilderung mit grün-weißen Schildern mit R23
Schwierigkeitsgrad: leicht
   
Orte & Entfernungen: Stift Reichersberg - 3 km - Obernberg (354 m ü. A.) - 13 km - Aurolzmünster - 6 km - Ried im Innviertel (433 m ü. A.) - 5 km - Hohenzell (478 m ü. A.) - 9 km - Haag am Hausruck - 6 km - Geboltskirchen (555 m ü. A.)
  • Radtour
  • Bücher & Karten
  • Unterkunft
  • Angebote
  • Sehenswertes
  • Info
Antiesen Radweg

ObernbergDer Antiesenweg im Innviertel gilt als familienfreudlicher Radweg und ist für alle Räder bestens geeignet.

Er verläuft ohne nennenswerte Steigungen durch eine wunderschöne, teils leicht wellige Landschaft, wobei er größtenteils der rechten Uferseite des gleichnamigen Flüsschens folgt.

Der Radweg ist nach der 42 km langen Antiesen benannt, welche nahe der Innkreis-Autobahn noch vor Reichersberg in den Inn mündet.

Kloster ReichersbergBevor Sie sich in den Radsattel schwingen, empfiehlt sich ein Besuch des sehenswerten Kloster Reichersberg, ein Augustiner Chorherrenstift mit schmuckem Innenhof und Vinothek.

Im angeschlossenen Restaurant & Biergarten können Sie mit Blick hinunter zum Inn Energie für die Tour tanken. Der Inn stellt hier die Grenze Österreich - Deutschland. Der nahe barocke Herrengarten bietet besonders an heißen Tagen angenehme schattige Plätzchen im Grünen.

Die Fahrt geht auf dem Radweg nach Obernberg, das bereits auf eine 1000-jährige Geschichte zurückblicken kann. Ried im InnviertelZu Recht bezeichnet man den Markplatz als einen der schönsten seiner Art in ganz Österreich. Sehenswert und prächtig sind das „Woerndlehaus", das „Apothekerhaus" und das „Schiffmeisterhaus" mit feinen Stuckarbeiten. Im März wird ein Pferdemarkt abgehalten. Das Teilstück vom Kloster bis Obernberg entspricht auch dem Inn-Radweg.

Bei St. Martin führt der Radweg in das Tal der Antiesen. Der Weg folgt dem winzigen Fluss über Aurolzmünster bis kurz vor Ried, dessen historischer Markplatz zum Verweilen einlädt. Die Häuser sind im typischen Inn-Salzach-Stil erbaut. Ried besitzt die älteste Bierbrauerei Österreichs, die bereits 1446 gegründet wurde.

Dann geht es nach Hohenzell und weiter nach Haag am Hausruck.

In der Nähe von Geboltskirchen endet der Radweg. Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Fahrt auf dem Trattnachtalweg (R17) fortzusetzen.

Anschluss:
in Reichersberg: an den Inn-Radweg und an den Römerradweg
in Obernberg: an den Römerradweg
in Geboltskirchen an den Trattnachtalweg


Buch Innviertel
Erich Pello
Innviertel - Sanftes Hügelland

Namengebend für dieses sanfte Hügelland ist der Inn. In der Architektur spricht man von der Innstadtbauweise oder dem Inn-Salzach-Stil. Die "Silberzeile" in Schärding, die herrlichen Burghäuser von Obernberg, Ried und Braunau zeugen vom einstigen Reichtum. Historisch gesehen ist das Innviertel das jüngste Viertel Oberösterreichs, es wurde erst beim Wiener Kongress 1815 endgültig Österreich zugesprochen. Im Spannungsfeld zwischen den Habsburgern und den Wittelsbachern war es lange bei Bayern, dieser Einfluss ist bis heute spürbar. Die Innviertler haben ein trationsbewusstes Selbstverständnis entwickelt, das dieses Land und seine Menschen charakterisiert. Ried ist eine der wirtschaftlichen Metropolen des Innviertels - der Legende nach gegründet von "Dietmar dem Anhanger", einem Kreuzritter, der offensichtlich schon damals den Weitblick hatte, über die Landesgrenzen hinaus zu blicken.
hier direkt bestellen

 Flussradwege Oberösterreich
Bikeline Radtourenbuch
Fluss-Radwege Oberösterreich
Almtal, Antiesen, Aschachtal, Donau, Enns, Gusental, Inn, Innbachtal, Kremstal, Mattigtal, Pramtal, Steyrtal, Trattnachtal, Traun, Waldaisttal, Weissenbachtal,
849 km, 17 Touren
1:50.000
wetterfest, reißfest, GPS-Tracks, Spiralbindung, 12 Ortspläne, ÜVZ, Höhenrofile
hier direkt bestellen

Radkarte Innviertel
Rad- und Wanderkarte
Bäder-Dreieck - Innviertel

1 : 50 000
Mit Ausflugszielen, Einkehr- und Freizeittipps, reissfest, wetterfest, beschriftbar und wieder abwischbar
hier direkt bestellen

Radfernwege Österreich  
Thorsten Brönner
Österreichs schönste Radfernwege

Österreich per Rad erleben
Idyllische Gewässer, Berge wie auf einer Postkarte, dazu weite Hügel: Österreich aus dem Fahrradsattel zu erleben ist ein Traum. Doch wohin?
Entspannt einen Flusslauf entlangrollen? Seen erkunden? Oder in den Alpen Höhenmeter sammeln? All dies ist zwischen Vorarlberg und dem Burgenland mit dem Fahrrad möglich!
Thorsten Brönner hat alle Bundesländer bereist und präsentiert in seinem Buch die Vielfalt Österreichs. Abwechslungsreiche Fotos, Karten und 20 detaillierte Streckenbeschreibungen laden zu spannenden Entdeckungsfahrten ein.
Aus dem Inhalt:

Radwege in Vorarlberg (Radwanderweg Bregenzerwald, Montafon Radweg, Radweg Klostertal)
Inn-Radweg · Mozart-Radweg · Tauern-Radweg & Tauernradwegrunde
Alpe Adria Radweg
Salzkammergut Radweg
Mühlviertelradweg
Römer-Radweg
Ennsradweg
Donau-Radweg
Kamp-Thaya-March Radweg
Mostviertel (Ybbstalradweg & Traisentalradweg)
Großglockner Hochalpenstraße
Glockner-Radweg und Nockalmstraße
Drauradweg
Murradweg
Weinland
Steiermark Radtour
Raabtalradweg & Feistritztalradweg
EuroVelo 9
Neusiedlersee-Radweg
Jubiläumsradweg
hier direkt bestellen
weitere Radbücher und Kartenmaterial finden Sie unter

Baltikum - Belgien - Dänemark - Deutschland - Flussradwege - Frankreich - Italien - Istrien - Luxemburg - Mountainbike - Niederlande - Osteuropa - Polen - Radfernwege - Schweiz - Spanien - Südtirol - Tschechien - Ungarn
Radkarten von Bikeline - Radwanderkarten von Bikeline
Radbücher & Radkarten aus dem BVA-Verlag
für Tagestouren: ADFC Regionalkarten - Radwanderkarten - Radausflugsführer - SpiraloBücher "Die schönsten Touren.."
für Ferntouren: ADFC-Radtourenkarten 1-27 - EuroVelo6-Radreisekarten - ADFCRadreiseführer&KompaktSpiralos - Quadratspiralos
unsere Buchempfehlung
Neuerscheinungen - bleiben Sie auf dem Laufenden
Neue Radkarten - bleiben Sie informiert
English Cycling Guides
Technik & Praxiswissen - Radbücher zur Reparatur, Technik, Räder
Radtraining
Unterkunft:

Hier könnte Ihre Hotel-Werbung stehen

Wir bieten interessante Konditionen

FotoHotel  Stift Reichersberg 
   

Pedalo

 

Radreise ab Passau

 

Radwanderreise

Oberösterreichs Seen & Flüsse
Rundreise ab Passau

Die Oberösterreich-Rundfahrt: Wie ein Bil­der­buch prä­sen­tiert sich das Land ob der Donau dem Auge. Herr­li­che Fluss­land­schaf­ten weit­läu­fi­ge Fel­der und Wie­sen und ro­man­ti­sche Seen kon­kur­rie­ren in einer ...
 

 

Von Krimml nach Schärding
Radwanderreise

Tauern-Radweg Klassiker
Von Krimml nach Schärding

Genussradeln zwischen Bergen: Entlang Salz­ach und Inn ra­deln Sie von den Krimm­ler Was­ser­fäl­len bis in die ehe­ma­li­ge Bi­schofs­stadt Pas­sau. Als Ku­lis­se er­war­tet Sie im­po­san­te Berg­pa­no­ra­men und be­rühm­te Orte ...
Sie sind Anbieter von Radreisen? Wir nehmen gern Ihr Angebot für Radreisen, Tagestouren oder Pauschalarrangements entgegen.
Kontakt: info@radurlaub.de 
 
 
Obernberg:  Marktplatz mit barocken Bürgerhäusern und Stuckfassaden, Falknerei Burg Obernberg 
Ried im Innviertel: Marktplatz, Innviertler Volkskundehaus, Biermuseum, Schärdinger Tor, Dietmarbrunnen
Tourismusverband Ried i. Innkreis
Kirchenplatz 13 (Museum )
A-4910 Ried i. Innkreis
Tel. +43-(0)7752-85180
Fax +43-(0)7752-85180-20
E-Mail : tourismus@ried.com
www.ried.at 
Tourismusverband S'Innviertel
Thermenplatz 2
A-4943 Geinberg
Tel. +43-(0)7723-8555
Fax +43-(0)7723-8555-4
E-Mail: info@innviertel-tourismus.at
www.innviertel-tourismus.at 
Anschlußmöglichkeiten:
der Antiesenradweg bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Er kann im Anschluß an den Innradweg gefahren werden. Römerradweg und Trattnachtalradweg können angehängt werden.  

 

Bildnachweise: TopFoto und Text © U.Stüwe-Schmitz, Angebote Pedalo Radreisen
www.radurlaub.de • Artusstr. 41 • D-40470 Düsseldorf • Tel. +49-(0)211-175 2964• Fax +49-(0)211-175 4458• E-Mail: info[at]radurlaub.de