Logo Radurlaub Ägerisee Reschensee Simmental Luzern Radschilder Schweiz
Ihre Tourauswahl:

 

Flagge Österreich

Steiermark
weitere Länder:
-----------------------------------------
Radwege Deutschland
Radwege Schweiz
Radwege Italien
Radwege Südtirol (I)
Radwege Insel Texel/NL
Radfernwege
Bahntrassen
Flussradwege
autofreie Straßen

 

Wappen Salzburg Salzburg - Willkommen im Gasteiner Tal

Gasteiner Talradweg

Gasteiner Tal-Radweg

Heuwiesen und ein grandioser Wasserfall

Tourinfo:

Streckenlänge: ca. 31,5 km
Streckenführung: familienfreundlicher gut ausgebauter Radweg, teils geschottert, der überwiegende Teil ist asphaltiert
Beschilderung: durchgehende Beschilderung mit grünen Radschildern
Schwierigkeitsgrad: leicht - schwer (nur der Anstieg nach Bad Gastein)
   
Orte & Entfernungen: Klamm - 8 km - Dorfgastein (812 m ü. A.) - 9 km - Bad Hofgastein (859 m ü. A.) - 6 km - Kötschachdorf - 4,5 km - Bad Gastein (1002 m ü. A.) - 4 km - Tauernschleuse
  • Radtour
  • Bücher & Karten
  • Unterkunft
  • Angebote
  • Sehenswertes
  • Info

Gasteiner Tal RadwegGemütlich können Sie vom Sattel eines Fahrrades die Schönheiten und Natürlichkeit des Gasteiner Tals erkunden. Seit dem Frühjahr 2011 ist der Radweg Teil des Alpe Adria Trails, der von Salzburg bis nach Grado an die Adria führt.

Der familienfreundliche Radweg schlängelt sich auf ruhigen Radwegen durch das Tal. Der Gasteinertal-Radweg beginnt im Norden des schönen Tals bei Klamm.

Vom Alpe Adria Radweg kommend schwenken Sie beim Gasthof Posauner nach links hinauf und fahren bis zur Schnellstraßenbrücke über die Gasteiner Ache. Das Radschild weist den Weg und Sie passieren einen ersten Tunnel, der etwa 150 m lang ist. Erst dann folgt der Klammstein-Tunnel der für Radfahrer eine Extraspur bereithält. Die Geräuschkulisse ist schon recht beeindruckend, doch keine Sorge, denn die Radspur ist durch eine feste Mauer vom Autoverkehr getrennt. Entgegen der auf vielen Websites genannten Länge von 130 m hat der Klammstein-Tunnel eine Länge von 1,5 km.

Nun werden Sie mit einem schönen Ausblick in das Gasteiner Tal belohnt und gemütliches Radeln steht bevor. Auf der Alten Straße rollen Sie an weiten Wiesen und schönen Bauernhöfen vorbei. In den Ortschaften finden Sie gute Übernachtungsangebote.

Bad GasteinDorfgastein hat sich seinen sympatischen Dorfcharakter bewahren können. Am Ortsende liegt ein Rastplatz. Der Radweg schlängelt sich auf ebener Strecke über Harbach bis Bad Hofgastein, wo die Liebrauenkirche mit einem sehenswerten Barockaltar aufwartet. Sie radeln mitten durch den Ort über den Kaiser-Franz-Platz und Kirchplatz.

Der Abschnitt zwischen Anger und Kötschachdorf ist nicht asphaltiert, jedoch leicht gekiest und führt dicht an der Ache entlang. Nun haben Sie schon wunderbare Sicht auf Bad Gastein.

Ab dem Dorfplatz von Badbruck heißt es kräftig in die Pedalen zu treten. Auf der Badbergstraße radeln Sie kräftig bergauf. Das langsame Nähern ermöglicht grandiose Ausblicke auf den in den Fels geschlagenen Ort, der auf eine lange Tourismustradition zurückblicken kann. Die Mühe für den Anstieg wird sich lohnen, denn im Zentrum von Bad Gastein rauscht der mächtige Wasserfall in drei Stufen über 341 m hinab ins Tal.

Die Gasteiner Quellen wurden bereits im 7. Jh. entdeckt. Das Thermalwasser hat eine Temperatur zwischen 44 und 47°C. Es wird beim Elektrizitätswerk gesammelt, von dort Hochbehältern zugeleitet und von dort werden die Kurhäuser und verschiedene Hotels versorgt.

Wer nicht im Gasteiner Tal verbleiben will und die Tour fortführen will, radelt bis zur Tauernschleuse, wobei Sie die letzten Kilometer auf der Böcksteiner Bundesstrasse B167 zurücklegen müssen. An der Tauernschleuse ist die Straße zu Ende. Ein Fortkommen ist ab hier nur mit der Bahn bis Mallnitz möglich. Ab früh morgens verkehren die Züge regelmässig und bringen die Reisenden problemlos auf die andere Seite des Berges. Dort in Mallnitz erwartet Sie dann ein Veloplausch!

Sie haben Anschlussmöglichkeiten:
vor Klamm an den Tauernradweg Krimml-Salzburg
an den Alpe Adria-Radweg nach Grado an der Adria


Bikeline Alpe Adria
Alpe Adria - BESTSELLER NEUAUFLAGE
von Salzburg an die Adria
1:50.000, 410 km,
53 Karten, 10 Ortspläne, Übernachtungsverzeichnis,
Wetterfest, GPS-Tracks
hier direkt bestellen

 

Radfernwege
Thorsten Brönner
Österreichs schönste Radfernwege

Österreich per Rad erleben
Idyllische Gewässer, Berge wie auf einer Postkarte, dazu weite Hügel: Österreich aus dem Fahrradsattel zu erleben ist ein Traum. Doch wohin?
Entspannt einen Flusslauf entlangrollen? Seen erkunden? Oder in den Alpen Höhenmeter sammeln? All dies ist zwischen Vorarlberg und dem Burgenland mit dem Fahrrad möglich!
Thorsten Brönner hat alle Bundesländer bereist und präsentiert in seinem Buch die Vielfalt Österreichs. Abwechslungsreiche Fotos, Karten und 20 detaillierte Streckenbeschreibungen laden zu spannenden Entdeckungsfahrten ein.
Aus dem Inhalt:

Radwege in Vorarlberg (Radwanderweg Bregenzerwald, Montafon Radweg, Radweg Klostertal)
Inn-Radweg · Mozart-Radweg · Tauern-Radweg & Tauernradwegrunde
Alpe Adria Radweg
Salzkammergut Radweg
Mühlviertelradweg
Römer-Radweg
Ennsradweg
Donau-Radweg
Kamp-Thaya-March Radweg
Mostviertel (Ybbstalradweg & Traisentalradweg)
Großglockner Hochalpenstraße
Glockner-Radweg und Nockalmstraße
Drauradweg
Murradweg
Weinland
Steiermark Radtour
Raabtalradweg & Feistritztalradweg
EuroVelo 9
Neusiedlersee-Radweg
Jubiläumsradweg
hier direkt bestellen
weitere Radbücher und Kartenmaterial finden Sie unter

Baltikum - Belgien - Dänemark - Deutschland - Flussradwege - Frankreich - Italien - Istrien - Luxemburg - Mountainbike - Niederlande - Osteuropa - Polen - Radfernwege - Schweiz - Spanien - Südtirol - Tschechien - Ungarn
Radkarten von Bikeline - Radwanderkarten von Bikeline
Radbücher & Radkarten aus dem BVA-Verlag
für Tagestouren: ADFC Regionalkarten - Radwanderkarten - Radausflugsführer - SpiraloBücher "Die schönsten Touren.."
für Ferntouren: ADFC-Radtourenkarten 1-27 - EuroVelo6-Radreisekarten - ADFCRadreiseführer&KompaktSpiralos - Quadratspiralos
unsere Buchempfehlung
Neuerscheinungen - bleiben Sie auf dem Laufenden
Neue Radkarten - bleiben Sie informiert
English Cycling Guides
Technik & Praxiswissen - Radbücher zur Reparatur, Technik, Räder
Radtraining
Unterkunft:

Hier könnte Ihre Hotel-Werbung stehen

Wir bieten interessante Konditionen

   
   

Pedalo

 

 
Radsportreise

Salzburg sportiv
Rundreise ab Salzburg

Aktiv-Erholung im Salzburger Land: Eine Rad­sport­rei­se mit Dau­er­pa­no­ra­ma auf die be­ein­dru­cken­de und ma­jes­tä­ti­sche Salz­bur­ger Berg­welt. So man­che Stei­gung wird den einen oder an­de­ren Trop­fen Schweiß ...
E-Bike Gruppenreise: lächelnd unterwegs 

10-Seen in der Gruppe
Rundreise ab Salzburg

Malerische Seen vor grandioser Kulisse: Zwi­schen den wei­ten Was­ser­flä­chen von über sechzig Seen, um­ge­ben von den sanft­en Hü­geln des Al­pen­vor­landes und vor der spek­ta­ku­lären Ku­lisse der Al­pen er­streckt sich das Salz­kammer­gut ...
 
Salzkammergut Seen Radreise 
Radsportreise

Salzkammergut Seen
Rundreise ab Salzburg

Mittendrin und voll dabei: Erfrischend hier, wer­den Sie sa­gen, wenn Sie von einem See zu See stre­ben und in den kris­tall­kla­ren Ge­wäs­sern Ab­küh­lung su­chen. Be­zau­bernd hier, wer­den Sie sa­gen, wenn Sie durch die Dorf­idyl­len rol­len ...
auch als E-Bike Reise buchbar

 

2017 NEU IM PROGRAMM  - Radsportreise

Alpe-Adria-Radweg total
Von Salzburg nach Grado

Ciclovia Alpe Adria: Von den Al­pen ans Meer! Eine in­ter­kul­tu­rel­le Kom­po­si­ti­on aus der be­ein­dru­cken­den Al­pen­re­gi­on Ös­ter­reichs und dem süd­li­chen Flair Ita­li­ens. Per Rad er­le­ben Sie ein­fach mehr ...
auch als E-Bike Reise buchbar
 
 
Radsportreise

Alpe-Adria Shortbreak (1)
Von Salzburg nach Villach

Hohe Berge, flache Wege: In flot­tem Tem­po sau­sen Sie von der Mo­zart­stadt Salz­burg nach Vil­lach, im son­ni­gen Her­zen Kärn­tens. Mit da­bei eine be­rau­schen­de Berg­welt, mun­ter spru­deln­de Flüs­se und jede Men­ge ku­li­na­ri­sche Ge­nüs­se ...
Radsportreise

Alpe-Adria Shortbreak (2)
Von Villach nach Grado

Südwärts: Eine Rei­se mit allem Drum und Dran: Al­pen­pa­no­ra­men, üppige Wein­ber­ge, weite Schilf­land­schaf­ten und die wun­der­ba­re Adri­a­küs­te bil­den ein bun­tes Landschafts-Potpourri. Öster­rei­chi­sche Ge­müt­lich­keit, ita­li­e­ni­sche Ge­las­sen­heit ...
 

Salzburg-Rundfahrt
Rundreise ab Salzburg

Himmelreich aus Hügeln und Seen: Das Salz­kam­mer­gut - saf­ti­ge Berg­wer­tun­gen und lau­ni­sche Päs­se ste­hen hier auf dem Ta­ges­pro­gramm. Aber auch rau­schen­de Ab­fahr­ten und genuss­volle See­run­den er­war­ten Sie ...
 

Alpe.Adria Radweg

Radwanderreise

Alpe-Adria-Radweg (Teil 1)
Von Salzburg nach Villach

Faszinierend, wild, unvergesslich: Eine ab­wechs­lungsreiche Radreise führt Sie von der Mozart­stadt Salzburg durchs liebliche Salzach­tal, das wildromantische Gasteiner Tal und das idyl­li­sche Drautal ...
auch als E-Bike Tour buchbar
 

Alpe-Adria Radweg 
Radwanderreise

Alpe-Adria-Radweg (Teil 2)
Von Villach nach Triest

Von den Alpen zur Adria: Die landschaftlichen, kul­tur­ellen, ar­chi­tek­to­nisch­en und kulinarischen Ent­deckungen, die Sie auf dem Alpe-Adria-Radweg von Villach nach Triest erwarten, scheinen beinahe zahl­los ...
 
 
Klammstein:  Burg Klammstein, Tunnel (für Radfahrer Extraspur) 
Dorfgastein: Römerturm von 1340, das Wahrzeichen des Orts, Naturhöhle "Entrische Kirche" (Tropfsteinhöhle), Solarbad 
Bad Hofgastein: Liebfrauenkirche, um 1500 erbaut, Alpentherme 
Bad Gastein: Wasserfall der Gasteiner Ache mitten im Ort, insgesamt 341 m hoch, in 3 Stufen, damit auch Wahrzeichen des Orts, Felsentherme
Böckstein: Montan Museum Altböckstein (Museumsdorf), Maria vom guten Rat 
Tauernschleuse: zwischen dem Gasteiner Tal und Mallnitz gibt es keine Straßenverbindung, alle Fahrzeuge und auch Fahrräder müssen mit der Bahn verladen werden. Die Abwicklung ist problemlos. Die Züge verkehren ab Böckstein ab 6.20 h bis 22.20 h. Die Fahrt dauert 12 Minuten. Der Tunnel hat eine Länge von 8370 m.
Gasteinertal Tourismus GmbH
Tauernplatz 1
A-5630 Bad Hofgastein
Tel. +43-(0)6432-3393-0
Fax +43-(0)6432-3393-120
E-Mail: info@gastein.com
www.gastein.com 
Tourismusbüro Dorfgastein
Dorfstr. 1
A-5632 Dorfgastein
Tel. +43-(0)6432-3393-460
Fax +43-(0)6432-3393-437
E-Mail: info@dorfgastein.com
www.dorfgastein.com  
Wer die Tunneldurchfahrt scheut, kann auf die Bahn ab Schwarzach umsteigen.
auch Taxi-Transfer von Schwarzach nach Klammstein mit Taxi Bamberger, Schwarzach  

 

Bildnachweise: Topfoto und Text ©U.Stüwe-Schmitz, Angebote Pedalo Radreisen
www.radurlaub.de • Artusstr. 41 • D-40470 Düsseldorf • Tel. +49-(0)211-175 2964• Fax +49-(0)211-175 4458• E-Mail: info[at]radurlaub.de