Logo Radurlaub Ägerisee Reschensee Simmental Luzern Radschilder Schweiz
Ihre Tourauswahl:

Deutschland

weitere Länder:
-----------------------------------------
Radwege Österreich
Radwege Schweiz
Radwege Italien
Radwege Südtirol/(I)
Radwege Niederlande / Texel
Flussradwege
Radfernwege
autofreie Straßen

 

NRWRheinland-Pfalz NRW, Rheinland-Pfalz - Willkommen am Flussradweg

Erft

3-Flüsse-Radrundtour

Ein Rundreise an Ahr, Erft und Rhein

Tourinfo:

Streckenlänge: ca. 300 km
Streckenführung:

Rundweg, Toureinstieg individuell, generell so gut wie autofrei
Rhein - ca. 100 km von Neuss - Remagen
flache Strecke, größtenteils asphaltiert

Ahr - ca. 80 km - Blankenheim - Sinzig/Remagen-Kripp
fast durchgängig asphaltierte Radwege, von der Quelle zur Mündung überwiegend bergab, flussaufwärts im oberen Abschnitt Steigung mit ca. 4-5%

Erft - ca. 110 km, Nettersheim/Blankenheim - Rheinmündung bei Neuss
flache Strecke, asphaltierte Radwege sowie Wirtschafts- oder Feldwegen mit wassergebundener Decke, von der Quelle zur Mündung so gut wie steigungsfrei, flussaufwärts ab Bad Münstereifel einige leichtere Steigungen bis hin zur Erft-Quelle

Beschilderung: durchgehende Beschilderung mit dem Logo der jeweiligen Routen Rhein - Erft - Ahr
Schwierigkeitsgrad: leicht - mittel
   
Orte & Entfernungen: Bonn - Remagen-Kripp - Sinzig - Ahrweiler - Blankenheim - Bergheim - Bedburg - Erftmündung/Neuss - Zons - Köln - Bonn
  • Radtour
  • Bücher & Karten
  • Unterkunft
  • Angebote
  • Sehenswertes
  • Info

Drei Flüsse in einer Tour zusammengefasst: der Rhein, der mächtige Strom mit den rheinischen Großstädten, dann die liebliche Ahr im Tal des Rotweins und als Abschluss die Erft mit Schlössern und Wasserburgen.Beschilderung Ahrtal-Radweg

Der Rundkurs bietet Einstiegsmöglichkeiten ganz nach Belieben. Sie entscheiden individuell, wo es losgehen soll.

Starten Sie beispielsweise am Rhein bei Bonn. Mit Blick auf das Siebengebirge starten Sie von der Beethoven-Stadt mit ihren zahlreichen Museen südwärts immer am Rhein entlang. Sie radeln linksrheinisch. Königswinter und Bad Honnef sind die weiteren Punkte entlang des Rheinradwegs, werden aber nicht durchradelt, da rechtsrheinisch gelegen.

In Remagen endet die Rheinpartie. Wenn Sie Lust haben, können Sie mit der Fähre übersetzen in das sehenswerte Linz. Ansonsten folgen Sie bequem dem Radweg bis Kripp, überqueren wenig später die Eisenbahnlinie und die B9 und rollen ab Sinzig auf dem Ahrtal-Radweg.

Beschauliche Ruhe erwartet Sie im Ahrtal. Die meist kleinen Ortschaften haben sich dem Anbau von Spätburgunder verschrieben. Im Herbst nehmen die mit Tausenden von Weinreben bestandenen Hänge eine gelb-rötliche Farbe an. Dann hängen die Trauben reif an den Rebstöcken und warten auf ihre Ernte. Straußenwirtschaften laden zur Probe und Pause ein.

Der mittelalterliche Stadtkern von Ahrweiler oder die Ahr-Thermen in Bad Neuenahr sind Stationen auf Ihrem Weg Richtung Quelle. Der Ort Blankenheim mit seiner imposanten Burg markiert mit der Ahrquelle das Ende des Ahrtal-Radweges. Spätburgundertrauben

Die Quelle des dritten Radweges liegt nur ca. 10 km entfernt in Nettersheim-Holzmülheim.

Die Erft als dritter Fluss der Radrundtour hält so manche unbekannte Überraschung bereit. Wehrhafte Stadtbefestigungen, Burgen aus der Ritterzeit und prunkvolle Schlösser aus den Glanzzeiten des Adels im Rheinland zeugen von einer interessanten Geschichte. linksrheinische LandschaftIn der Region zwischen Bergheim und Bedburg ändert sich das Bild. Hier liegen die gigantischen Tagebaugebiete der Gegenwart. In Bergheim mußte das älteste Vollblutgestüt Deutschlands, das Gestüt Schlenderhan, wertvolles Land aufgeben. Wer sich näher für das Rheinische Braunkohlenrevier interessiert, kann im Schloss Paffendorf eine Ausstellung besuchen. Aussichtspunkte am Tagebau bieten Einblicke auf die Arbeit und lassen die riesigen Bagger wie Spielzeugautos aussehen.

auf dem Erft-RadwegEinen Besuch wert sind auch das Schloss Dyck, das Neusser Römerlager und das Museum Insel Hombroich. Hombroich ist mehr als ein Museum, ist es doch eingebettet in einen Park, der Kunst und Natur vereint.

In Neuss mündet die Erft in den Rhein. Ab hier führt der 3-Flüsse-Radweg wieder linksrheinisch weiter und vermeidet dabei die große Rheinschleife. Zons ist ein absolutes Muß. Die ehemalige Zollfeste bietet mittelalterliche Atmosphäre.

Beschaulich und auf flachem Terrain radeln Sie nun in die Karnevalshochburg Köln mit seinem berühmten Dom. Dicht am Ufer entlang - immer den Blick auf den Strom mit großen Schubschiffen, Frachtkähnen oder Fährschiffen - rollen die Räder über Wesseling nach Bonn.

Ohne Zweifel ist die 3-Flüsse-Radtour eine sehr abwechslungsreiche und interessante Route und ein Muss für jeden passionierten Radurlauber.

Si haben Anschlussmöglichkeiten:
entlang der Rheinschiene an den Rhein-Radweg
Die einzelnen Abschnitte Ahr-Radweg - Erft-Radweg - Rheinschiene - können auch sehr gut jeweils als Mehrtagestour gefahren werden.


Bikeline 3-Flüsse-Radweg
3-Flüsse-Tour - NEUERSCHEINUNG März 2016
Rundtour an Rhein, Ahr und Erft

1:50.000, 300 km, 17 Ortspl., ÜVZ
wetterfest, GPS-Tracks

hier direkt bestellen
3 Flüsse Radtour
3-Flüsse-Tour Ahr - Erft - Rhein

Flussradeln in seiner schönsten Form: die 3-Flüsse-Tour verbindet Rhein, Erft und Ahr zu einem 300 Kilometer langen einzigartigen Rad-Rundkurs.
Erleben Sie entlang des Rheins ds Panorama der traditionsreichen Großstädte Köln und Bonn und genießenSie den beeindruckenden Blick auf das Siebengebirge. Brücken und Fähren lassen Sie beide Teile des Stromes entdecken.
Anschließend lädt das Ahrtal - das "Tal des Rotweins" - in seine beschaulichen Orte und zu seinen Weinfesten und Straußenwirtschaften ein.
Die Erft schließt den Kreis. Der Weg führt entlang steinerner Zeugen aus der Römerzeit und einer Vielzahl an Wasserschlössern und -burgen. Er schlängelt sich vorbei an gigantischen Tagebaugebieten, in zu Kunst und Kultur in den idyllischen Orten der Region.
Ein einzigartiges Raderlebnis für die ganze Familie.

Gesamtlänge: rund 300 Kilometer
Streckenverlauf: Neuss, Köln, Bonn, Bad Neuenahr / Ahrweiler, Blankenheim, Bad Münstereifel, Euskirchen, Erftstadt, Bergheim, Neuss

hier direkt bestellen
Radkarte Rheinland Eifel
ADFC-Radtourenkarte
Blatt 15

Rheinland - Eifel

im Maßstab 1:150.000
hier direkt bestellen
Radführer Flüsse Rheinland Erft Ahr Sieg Wupper Rhein
Fritz Schnell
Mit dem Fahrrad entlang der schönsten Flüsse im Rheinland
12 Radtouren an Rhein, Erft, Ahr, Sieg und Wupper
Immer am Wasser entlang
Die 12 schönsten Strecken an Rhein, Ahr, Sieg, Erft und Wupper sind in diesem Buch zusammengefasst. Jede Tour beleuchtet einen typischen Aspekt der Flüsse, erzählt Geschichte und Geschichten und macht so die Flusslandschaft dem Leser erlebbar. Die Touren führen durch grandiose Landschaften, romantische Winkel sowie zu geschichtsträchtigen Orten und beeindruckenden historischen Bauten.
Das Buch bietet abwechslungsreiche Routen für jedes Alter und jeden Geschmack. Alle Touren sind ausführlich beschrieben und reich bebildert.
hier direkt bestellen


Bikeline Rhein-Radweg
Rhein-Radweg 3 - BESTSELLER - NEUAUFLAGE
Mittelrheintal · Von Mainz nach Duisburg

1.75.000, 305 km, 19 Ortspläne, Übernachtungsverzeichnis,
wetterfest, GPS-Tracks
hier direkt bestellen
weitere Radbücher und Kartenmaterial finden Sie unter

Baltikum - Belgien - Dänemark - Deutschland - Flussradwege - Frankreich - Italien - Istrien - Luxemburg - Mountainbike - Niederlande - Osteuropa - Polen - Radfernwege - Schweiz - Spanien - Südtirol - Tschechien - Ungarn
Radkarten von Bikeline - Radwanderkarten von Bikeline
Radbücher & Radkarten aus dem BVA-Verlag
für Tagestouren: ADFC Regionalkarten - Radwanderkarten - Radausflugsführer - SpiraloBücher "Die schönsten Touren.."
für Ferntouren: ADFC-Radtourenkarten 1-27 - EuroVelo6-Radreisekarten - ADFCRadreiseführer&KompaktSpiralos - Quadratspiralos
unsere Buchempfehlung
Neuerscheinungen - bleiben Sie auf dem Laufenden
Neue Radkarten - bleiben Sie informiert
English Cycling Guides
Technik & Praxiswissen - Radbücher zur Reparatur, Technik, Räder
Radtraining
Unterkunft:

Hier könnte Ihre Hotel-Werbung stehen

Wir bieten interessante Konditionen

 
   

Wir nehmen gern Ihr Angebot für Radreise, Pauschalarrangements entgegen.

 

 

Rhein-Radweg 1
Von Mainz nach Koblenz

Stippvisite am Rhein: Eine ein­malige Land­schaft, die Ihnen in fünf Ta­gen eine neue Sicht der Din­ge gibt. Sie fol­gen dem Rhein-Radweg auf sei­nem schöns­ten Teil­stück von Mainz bis Ko­blenz wo Va­ter Rhein auf Mut­ter Mo­sel trifft ...
 

Rhein-Radweg 1
Von Mainz nach Köln
7 Tage

Weltweit ein Highlight: Auf die­ser sie­ben­tä­gi­gen Rad­rei­se zwi­schen Mainz und Köln durch­ra­deln Sie von der UNESCO ge­kür­te Land­schaf­ten, die durch Viel­falt, Ab­wechs­lung und Authen­ti­zi­tät auf kleins­tem Raum be­geis­tern ...

Mosel-Rundfahrt
Rundreise ab Koblenz

Von der Sonne gekitzelt: Nicht allein das windungs­reiche Mosel­tal steht bei die­ser Reise voller "Höh­en und Tief­en" auf dem Pro­gramm, auch das Rhein­tal, das sonnen­ver­wöhnte Ahr­tal, die Hohe Eifel und das Kyll­tal ...
 
 
Bonn: Beethoven-Haus, Beethoven-Halle, Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Deutsches Museum Bonn, Kunstmuseum Bonn, LandesMuseum Bonn, Schumann-Haus, Altes Rathaus, Godesburg, Freizeitpark Rheinaue, Beethoven-Denkmal, Bonner Hofgarten, Kanzlerbungalow, Palais Schaumburg, Villa Hammerschmidt, Koblenzer Tor mit Ägyptischem Museum, Alter Zoll
Münsterbasilika, Doppelkirche Schwarzrheindorf  
Bad Honnef: Autofähre Bad Honnef - Rolandseck bei StromKM 640, Stiftung Bundeskanzler Konrad-Adenauer-Haus 
Königswinter: Drachenfels, Sea Life Königswinter 
Remagen:  Friedensmuseum Brücke von Remagen 
Sinzig: Pfarrkirche St. Peter, Naturschutzgebiet des Mündungsgebietes Ahr, Schloss Sinzig 
Bad Neuenahr:  Kuranlagen mit Kurhaus, Ahrthermen, Spielcasino 
Ahrweiler:  Altstadt mit gut erhaltener Stadtbefestigung, am Marktplatz St. Laurentius-Kirche, Museum Römervilla , Regierungsbunker, Ursulinen-Kloster Kalvarienberg 
Dernau:  Winzerort, Heimatort der dt. Weinkönigin 2012/13, Ruine Marienthaler Augustinerinnenkloster 
Mayschoß:  Burgruine Saffenburg 
Altenahr:  rom. Pfarrkirche 13. Jh. , Burgruine Are 
Kreuzberg:  (gehört zu Altenahr), Burg Kreuzberg 
Dümpelfeld:  Hahnsteiner Mühle, kath. Pfarrkirche St. Cyriakus 
Schuld:  Freilichtbühne 
Blankenheim: hist. Stadtkern mit Fachwerkhäusern, Ahrquelle, spätgotische Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt, Burg Blankenheim (heute JH), Eifelmuseum, Karnevalsmuseum, Tiergartentunnel Mittelalterliche Wasserversorung zur Blankenheimer Grafenburg 
Nettersheim: Naturzentrum Eifel, historische Kalkbrennöfen, Erlebnispfad 
Euskirchen: Pfarrkirche St. Martin, Alter Markt, hist. Stadtkern, Stadtmuseum, Lvr-Industriemuseum Schauplatz Euskirchen, und Obere Burg, Kleeburg, Burg Kleinbüllesheim
Erftstadt:  Gymnicher Mühle 
Kerpen:  Michael Schumacher Kart- & Eventcenter 
Bergheim:  Tagebau, Schloss Paffendorf 
Bedburg:  Alt Kaster - Historische Altstadt
Neuss-Holzheim:  Museum Insel Hombroich "Kunst parallel zur Natur" 
Neuss: Clemens-Sels-Museum, Am Obertor (Symbolismus und Kunst der Moderne)
Galopprennbahn (auch Winterrennen)  '
Museum Insel Hombroich "Kunst parallel zur Natur"  
Dormagen:  Kloster Knechtsteden im gleichnamigen Stadtteil, Feste Zons (Stadtteil Zons), Kreismuseum Zons 
Köln:  Kölner Dom mit Domschatzkammer, Groß St. Martin, St. Aposteln,
Schokoladenmuseum, Deutsches Sport- und Olympia-Museum, EL-DE-Haus (NS-Dokumentationszentrum), Duftmuseum im Farina-Haus (Eau de Cologne-Geburtshaus), Museum für Angewandte Kunst, Rautenstrauch-Joest-Museum (Museum für Völkerkunde)
Kölner Philharmonie, Oper Köln, Schauspiel Köln, Millowitsch-Theater, Hänneschen-Theater (Puppenspiele) , Musical Dome
Alter Markt, Fischmarkt, Seilbahn, Hist. Rathaus, Gürzenich mit spätgot. Fassade
Dufthaus 4711, Funkhaus Wallrafplatz - WDR
Kölner Karneval
alte Kräne im Rheinauhafen
Galopprennbahn in Weidenpesch
 

BonnInformation
Windeckstraße 1/am Münsterplatz
D-53111 Bonn
Tel. +49-(0) 228-77 50 09
Fax +49-(0) 228-77 5077
E-Mail: bonninformation@bonn.de
www.bonn.de

Montag bis Freitag: 10 - 18 Uhr, Samstag: 10 - 16 Uhr, Sonn- und Feiertage 10 - 14 Uhr

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
D-50667 Köln
Service-Hotline Tel. +49-(0) 221-34 64 30
E-Mail: info@koelntourismus.de
www.koelntourismus.de
Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr - Ahrweiler e.V.
Hauptstr. 80 - Blankartshof 1
D-53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel. +49-(0)2641-9171-0
E-Mail: info@ahrtaltourismus.de
www.ahrtal.de
Touristinformation Blankenheim
Ahrstr. 55-57
D-53945 Blankenheim
Tel. +49-(0)229-87-222 oder -223
E-Mail: touristinfo@blankenheim.de
www.blankenheim.de

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstr. 13
D-53925 Kall
Tel. +49-(0)2441-99457-0
Fax +49-(0)2441-99457-29
E-Mail: info@nordeifel-tourismus.de
Internet: www.nordeifel-tourismus.de

Montag-Donnerstag 8.00-16.30 Uhr, Freitag 8.00-16.00 Uhr,
Samstag-Sonntag 10.00 bis 16.00 bzw. 18.00 Uhr (Rufumleitung zum Nationalpark-Tor Gemünd)

Rhein-Erft Tourismus e.V.
Willy-Brandt-Platz 1
D-50126 Bergheim
Tel. +49-(0)2271-99499-40
Fax +49-(0)2271-99499-53
E-Mail: info@rhein-erft-tourismus.de
www.rhein-erft-tourismus.de
Rhein-Kreis Neuss
Oberstraße 91
D-41460 Neuss
Tel. +49-(0)2131-9287510
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de
www.wfgrkn.de

Anreise Ahrtal:
öffentliche Verkehrsmittel:
  • Ahrtalbahn von Bonn-Remagen bis Ahrbrück mit Stundentakt und Halt an allen 11 Unterwegsbahnhöfen.
  • In Blankenburg-Wald (3 km westlich von Blankenburg) Anbindung an die Eifelstrecke Trier - Köln
  • Bahnhöfe Ahrtal:
    Remagen, Bad Bodendorf, Heimersheim, Bad Neuenahr, Ahrweiler Bhf, Ahrweiler Markt, Walporzheim, Dernau, Rech, Mayschoß, Altenahr, Kreuzberg, Ahrbrück, Blankenheim-Wald
 
Anreise Erft-Radweg:
öffentliche Verkehrsmittel:
Bahnhöfe:
HBF Neuss, Grfevenbroich, Bedburg,Bergheim, Kerpen, Erftstadt, Brühl, Weilerswist, Euskirchen, Bad Münstereifel, Nettersheim, Blankenheim-Wald

Radverleih - Radstation
Zukunftswerkstatt Düsseldorf GmbH
Willi-Becker-Allee 8a (Am Hauptbahnhof)
D-40227 Düsseldorf
Tel. 0211-5144711
E-Mail: radstation@zwd.de
www.radstation-duesseldorf.de

Öffnungszeiten:
Service:
1. November bis 28. Februar (Wintersaison)
Mo - Fr: 7 - 20 Uhr
Sa., So. und an allen Feiertagen: geschlossen 

1. März bis 31. Oktober (Sommersaison)
Mo - Fr:  7 - 21 Uhr
Sa., So. und Feiertage: 10 - 20 Uhr
Werkstatt:
Mo - Fr: 8 - 16 Uhr

Radreparatur - Erft-Radweg:
Radstation Schmiko-Sport, Bad Münstereifel
Radstation Brühl, Brühl
Radsstation Grevenbroich, Grevenbroich

 

Bildnachweise: ©U.Stüwe-Schmitz, Angebote Pedalo Radreisen
www.radurlaub.de • Artusstr. 41 • D-40470 Düsseldorf • Tel. +49-(0)211-175 2964• Fax +49-(0)211-175 4458• E-Mail: info[at]radurlaub.de